Makedonien: Olymp, Sitz der Götter

Olymp mit den Ausgrabungen in Dion und Pella.

 

Όλυμπος Abraham Jansen 1575 1632 Μόναχο Παλιά Πινακοθήκη. Makedonien: Olymp, Sitz der Götter

Der Olymp, Abraham Janssens (1575-1632)

 

Der Olymp ist das höchste Gebirge Griechenlands und wurde von den alten Griechen als Sitz der Götter verehrt. Das Massiv liegt nahe der Ostküste Griechenlands, in  Makedonien unweit des Ortes Litochoro, ca 50 km nördlich der größeren Stadt Larisa und ca 20 Km von dem Badeort Katerini. Die höchsten Gipfel sind der Mytikas (2 918m), gefolgt von Skolio (2911 m), Stefani (2909) m, gelegentlich als Zeusthron bezeichnet) und Skala (2866 m). Dion ist eine antike Stadt in der griechischen Region Makedonien in der Küstenebene am Fuß des Olymp, ca. 15 km von Katerini entfernt. Der antike Ort mit den sehenswerten Ausgrabungen liegt etwas unterhalb des modernen Ortes gleichen Namens in einer Senke. Der Ort der Neuzeit hat etwa 1500 Einwohner.

Related posts:

Want more of this? See these Posts:

  1. Alexander der Große – Der Makedonier
  2. Makedonien des 19-20 Jahrhunderts: Mythos und Wirklichkeit. Kein ‘makedonisches Volk’ in zeitgenössischen Ethnographischen Karten.
  3. Alexander der Große-Archäologische Landesausstellung
Comments